Kathrin Linkersdorff - Edition

Onlineshop der Deichtorhallen Hamburg

Normaler Preis €580,00

inkl. MwSt.

 

Sonderedition Fairies II / 12
2020
Edition 30 + 5 AP
gerahmt

Maße Print : 30 x 30 cm
Verkaufspreis: 580 Euro

 

Rahmen: Vitrinenrahmen 21 mm, Ahorn weiß 
Außenmaße: 33,6 x 33,6 cm
Kaschierung auf Alu-Dibond
Papier: Fuji Crystal Archive matt
Ohne Weißrand
 


Kathrin Linkersdorff
 
Kathrin Linkersdorff (*1966) erschafft Werke, die zwischen Kunst und Wissenschaft fluktuieren. Mit prozesshaften Methoden aus der Mikrobiologie, experimentellen Ansätzen und Testreihen inszeniert sie künstlerische Momentaufnahmen, die bestimmte Zeitpunkte im organischen Verfallsprozess von Pflanzen festhalten. Damit beleuchtet sie das komplexe Zusammenspiel von Werden und Vergehen in der Natur.
 
Die Edition von Kathrin Linkersdorff stammt aus ihrer Serie „Fairies“, die noch bis Sonntag, den 21. Januar 2024 im PHOXXI, dem temporären Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg, im Rahmen der Ausstellung „Kathrin Linkersdorff. Works“ zu sehen ist. Für ihre umfangreiche Serie „Fairies“ arbeitet Linkersdorff mit Tulpen, die sie über einen Zeitraum von mehreren Monaten trocknet. Mit einer experimentellen, selbst entwickelten Methode extrahiert sie die Pigmente der Blüten und schafft daraus einen natürlichen, konzentrierten Farbstoff. Die getrockneten, entfärbten Blüten werden schließlich in Flüssigkeit getaucht, wo sie erneut zum Leben erwachen. Auf diese Weise kann der sonst unsichtbare Detailreichtum ihrer empfindlichen Strukturen beobachtet werden.
 
Linkersdorffs Werke wurden in Berlin, London, Paris, Miami und New York ausgestellt und befinden sich u.a. in der ständigen Sammlung des Philadelphia Museum of Art. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Berlin.