CHARLOTTE MARCH - FOTOGRAFIN / PHOTOGRAPHER

Onlineshop der Deichtorhallen Hamburg

Normaler Preis €39,00

inkl. MwSt.

CHARLOTTE MARCH: FOTOGRAFIN / PHOTOGRAPHER

Hrsg. Goesta Diercks, Dirk Luckow, Manju Sawhney und Harald Falckenberg, Nachlass Charlotte March

Deutsch/Englisch, Hardcover mit Schutzumschlag, 192 S., ca. 190 schwarz-weiße und farbige Abb., 24,5 x 34 cm

Mit Texten von Nadine Barth, Harald Falckenberg, Hans-Michael Koetzle, Charlotte March, Ulrich Rüter und Manju Sawney sowie einem Vorwort von Dirk Luckow, Hatje Cantz Verlag, Berlin.

Preis: 39 € während der Ausstellungszeit

Von den 1960er- bis in die 1980er-Jahre gehörte Charlotte March (1929-2005) zu den international führenden Fotograf*innen. Ihre prägenden Mode- und Werbestrecken für Twen, Stern, Harper‘s Bazar, Vanity Fair, Elle, Brigitte und Vogue zeugen von der sozialen und gesellschaftlichen Aufbruchsstimmung der Zeit.

Die von den Deichtorhallen Hamburg / Sammlung Falckenberg herausgegebene Publikation zeigt aber auch unbekannte Facetten ihres Werks, Marchs sensiblen Blick auf die Ränder der Gesellschaft – marginalisiert und unglamourös. Damit wird die Grundlage geschaffen, das Œuvre einer der bedeutendsten Fotograf*innen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wiederzuentdecken.

 

Charlotte March (1929-2005) was one of the leading international photographers from the 1960s to the 1980s. Her highly influential fashion and advertising photography for magazines such as Twen, Stern, Harper‘s Bazar, Vanity Fair, Elle, Brigitte und Vogue evokes the notion of the social upheaval of the time.

Edited by Deichtorhallen Hamburg / Falckenberg Collection, this volume also reveals March‘s little-known early works, highlighting her sensitive eye for the margins of socienty and wholly unglamorous places. This lays the foundation for the rediscovery of one of the most important female photographers of the second half of the 20th century.